Konz2011-01

Troisdorfer Kammerchor e.V.

 

 

 

 

 

Der TROISDORFER KAMMERCHOR ist eine Chorgemeinschaft, die es sich zum Ziel gesetzt hat, große Werke der Musikliteratur aufzuführen, um damit – und das nun schon seit 40 Jahren – vor allem das Troisdorfer Kulturleben zu bereichern und den Troisdorfer „Musikinteressierten” Gelegenheit zu geben, am Ort besondere musikalische Erlebnisse zu haben.

Der Chor wurde im September 1974 gegründet, ca. 30 Gründungsmitglieder traten schon im März 1975 mit einer Passion von Händel, im Mai 1975 mit einem Opernkonzert und im Juli 1975 mit der Carmina Burana auf. Als Chor der Musikschule Troisdorf gab es viele große Konzerte und musikalische Höhepunkte.

 

Die Anforderungen des Chores sowie die vielen Ziele und Konzerte vergrößerten den Chor schnell, Nachwuchssorgen gab es damals nicht. Wie fast alle Chöre werben wir heute um engagierte Mitglieder und sind auch offen für interessierte Projektsängerinnen und -sänger.

 

Im Jahr 2007 löste sich der Chor von der Musikschule und wurde ein eigenständiger kulturtreibender Verein.

 

Oratorien von Händel oder Mendelssohn werden ebenso einstudiert wie die großen Messen von Mozart, Beethoven oder Haydn, das Repertoire umfasst aber auch weltliche Literatur, die Pflege des traditionellen Volksliedes und die musikalische Gestaltung von Titeln aus Operetten und Musicals.

 

Darüberhinaus gab es viele interessante musikalische Projekte: Wir haben beim WDR an der Produktion von Hörspielen mitgewirkt, Tonträger (LPs und CDs) produziert, Werbeaufnahmen für verschiedene Produkte unterstützt, mehrere Opern aufgeführt und ein weltliches Oratorium zu einem historischen Text gesungen.

 

Erwähnenswert sind sicher auch die alljährlichen Chorfahrten mit musikalischen und geselligen Aktionen in größere Städte (Paris/Brüssel/Hamburg/Budapest/Würzburg/Gent/Brügge/Antwerpen/Salzburg/Celle/Kassel/Goslar/Trier u.a.).

 

Seit ca. 25 Jahren verbindet den Troisdorfer Kammerchor eine “musikalische Freundschaft” mit dem Choeurs de la Pléiade aus Frankreich unter der Leitung von Christophe Girard-Reydet. Zahlreiche gemeinsame Konzerte – hier wie dort – begeisterten immer wieder Publikum in ausverkauften Sälen ( u.a. Orff, Carmina Burana / Mozart, Messen und Motetten/ Chöre aus Oratorien und Requien ).

 

Der Chor besteht zur Zeit aus ca. 60 aktiven Damen und Herren, die regelmäßig donnerstags um 19.30 Uhr im Forum des Sekundarstufenzentrums Troisdorf-Sieglar proben.

 

Voraussetzungen für eine Mitwirkung sind Engagement, Aktivität, Aufgeschlossenheit verschiedensten musikalischen Stilrichtungen gegenüber und eine natürlich gute Stimme.

 

Auch wer nicht „Blattsänger” ist, kann gerne mitsingen, elementares Wissen wird schrittweise mitvermittelt.

Copyright 2013 Troisdorfer Kammerchor e.V.