Informationen für Interessierte

Sehr geehrte Damen und Herren!
Um Ihnen die Entscheidung über das Mitsingen in unserem Chor zu erleichtern, möchten wir uns Ihnen auf diese Art kurz vorstellen und Sie gleichzeitig vorab mit einigen Regularien des Chores vertraut machen.

 

Wir bilden mit ca. 60 aktiven Damen und Herren einen gemischten Chor. Musikalischer Leiter ist Dr. Lutz Schneider. Neben der Einstudierung anspruchsvoller geistlicher Musikwerke, insbesondere für unser jährlich stattfindendes Kirchenkonzert, haben wir uns im Laufe der Jahre auch ein umfangreiches Repertoire an weltlicher Musik geschaffen. Darüber hinaus stehen wir gemeinsamen Veranstaltungen wie Ausflügen ins In- und nahe Ausland, Weinproben etc. keineswegs ablehnend gegenüber.
Voraussetzungen für eine Mitwirkung sind die Freude am Singen, Engagement, Aktivität und Aufgeschlossenheit verschiedensten musikalischen Stilrichtungen gegenüber.
Auch wer nicht “Blattsänger” ist, kann gerne mitsingen, elementares Wissen wird schrittweise mitvermittelt.

 

In der Vergangenheit wurden Oratorien von Händel oder Mendelssohn ebenso einstudiert wie die großen Messen von Mozart, Beethoven oder Haydn, das Repertoire umfaßte jedoch genau so weltliche Literatur a.capp. oder mit Orchester.
Darüber hinaus gab es interessante musikalische Ziele, wie Mitwirkungen in Hörspielen beim WDR, die Produktion von Schallplatten sowie Werbeaufnahmen für verschiedene Produkte, Aufführungen einer Oper genauso wie die Aufführung eines weltlichen Oratoriums zu einem historischen Text.

 

Um einen möglichst reibungslosen Ablauf des Chorgeschehens zu gewährleisten, kann leider nicht ganz auf formelle Dinge verzichtet werden.

 

Wir bitten Sie, das beiliegende Anmeldeformular-PDF auszufüllen.
Neben Ihrer Anschrift und dem für den Kassierer wichtigen Eintrittsdatum benötigen wir Ihre Telefonnummer für unsere Telefonkette, um auch Sie in dringenden Fällen schnellstmöglich zu erreichen.
Änderungen von Anschrift und Telefonnummer sollten Sie in eigenem Interesse umgehend dem Schriftführer mitteilen.

 

Die Aufzählung der Regularien wäre unvollständig, wenn nicht auch die Beitrags- und Kostenseite angesprochen würde. Der Mitgliedsbeitrag beträgt z. Zt. 15,00 Euro mtl. Dieser wird zum überwiegenden Teil für die Finanzierung der Chor-Orchesterkonzerte benötigt.
Üblicherweise wird der Beitrag viertel-, halb- oder jährlich im Last- schriftverfahren eingezogen.

 

Zur finanziellen Entlastung der Chorkasse wird den Chormitgliedern zugemutet, die Kosten des Notenmaterials zu übernehmen, das für die Einstudierung eines größeren Musikwerkes benötigt wird.
(Erfahrungswert ca. 20,00 Euro jährlich).

Bei unseren Auftritten verzichten wir auf „Uniformiertheit”, statt dessen wird die Kleiderfrage vor der jeweiligen Veranstaltung gemeinsam besprochen.
Zur Gewährleistung auch eines optisch geschlossenen Bildes beim Auftritt des Chores hat es sich als zweckmäßig erwiesen, für 9,00 Euro eine schwarze Notenmappe anzuschaffen, diese ist beim Notenwart erhältlich.

 

Wir hoffen, Ihnen hiermit einen Einblick in unser Chorleben gegeben zu haben. Sollten Sie weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne für entsprechende Auskünfte zur Verfügung.

Copyright 2013 Troisdorfer Kammerchor e.V.